Publications

Year:    Author:    Project: 

   Zeige 9 von 1279 Einträgen
Referierte Publikationen

Artikel in Zeitschriften (referiert) [1]

[Win10] Windt, K.; Scholz-Reiter, B.; Jeken, O.; Teucke, M.: Selbststeuernde Produkte in globalen Produktionsnetzen - Erschließung von Flexibilitätspotenzialen. In: Industrie Management, 26(2010)5, S. 23-26
[ BibTeX ]


Konferenzbeiträge (referiert) [2]

[Scho13] Scholz-Reiter, B.; Sowade, S.; Teucke, M.: Modelling the Costs of Autonomous Logistics. In: Schuh, G.; Neugebauer, R.; Uhlmann, E. (eds.): Future Trends in Production Engineering. Proceedings of the First Conference of the German Academic Society for Production Engineering (WGP), Berlin, Germany, 8th-9th June 2011, Springer, Berlin, Heidelberg, 2013, pp. 221-232 (also project: SFB637-B2)
[ BibTeX ]

[Scho09y] Scholz-Reiter, B; Teucke, M. ; Özsahin, M.-E.; Sowade, St.: Smart Label-supported Autonomous Supply Chain Control in the Apparel Industry. In: Seung Chul Kim (eds.): Proceedings of the 5th international Congress on Logistics and SCM Systems (ICLS2009). Overcoming Economic Crisis through Collaborative Global Logistics and Supply Chains, N.N, 2009, pp. 44-51
[ BibTeX ]


Beiträge zu Sammelbänden (auch in Schriftenreihen) (referiert) [1]

[Scho11az] Scholz-Reiter, B.; Ruthenbeck, C.; Teucke, M.; Hoppert, J.: Limitations of Autonomous Control in Practical Applications: Report on Lessons Learned from Vehicle an Appareal Logistics. In: Hülsmann, Michael; Scholz-Reiter, B.; Windt, Katja (Hrsg.): Autonomous Cooperation and Control in Logistics. Springer, Heidelberg, u. a, 2011, S. 291-311 (auch Projekt: SFB637-T3)
[ BibTeX ]


Nicht-referierte Publikationen

Artikel in Zeitschriften (nicht referiert) [1]

[Scho09aj] Scholz-Reiter, B.; Sowade, S.; Rippel, D.; Teucke, M.; Özsahin, M.; Hildebrandt, T.: A Contribution to the Application of Autonomous Control in Manufacturing. In: International Journal of Computers, 3(2009)3, pp. 279-291 (also project: SFB637-B2)


Konferenzbeiträge (nicht referiert) [2]

[Scho10m] Scholz-Reiter, B.; Teucke, M.; Schweizer (Virnich), A.; Özsahin, M.-E.: Flexible Product Allocation in Distribution Processes in an Apparel Supply Chain. In: LOGMS 2010. International Conference on Logistics and Maritime Systems, Pusan National University, Pusan, (South) Korea, 2010, pp. 604-613
[ BibTeX ]

[Scho09ad] Scholz-Reiter, B.; Teucke, M.; Sowade, S.; Rippel, D.; Özsahin, M.-E.; Hildebrandt, T.: Applying Autonomous Control in Apparel Manufacturing. In: Advanced robotics, control and advanced manufacturing systems. Proceedings of the 9th WSEAS International Conference on Robotics, Control and Manufacturing Technology (ROCOM\\\\\\\'09), WSEAS Press, Stevens Point, Wisconsin, USA, 2009, pp. 73-78 (also project: SFB637-B2)


Beiträge zu Sammelbänden (auch in Schriftenreihen) (nicht referiert) [1]

[Scho09m] Scholz-Reiter, B.; Rippel, D.; Sowade, S.; Teucke, M.: Selbststeuerung als Ansatz in der Praxis manuell getriebener Logistik. In: Wimmer, T.; Wöhner, H. (Hrsg.): 26. Deutscher Logistik-Kongress - Erfolg kommt von innen. Deutscher Verkehrs-Verlag, Hamburg, 2009, S. 555-588 (auch Projekt: SFB637-B2)
[ BibTeX ]


Herausgeberschaft eines Sammelbandes (nicht referiert) [1]

[Hül11] Hülsmann, M.; Scholz-Reiter, B.; Windt, K. (Hrsg.): Autonomous Cooperation and Control in Logistics: Contributions and Limitations - Theoretical and Practical Perspectives. Springer, Heidelberg (auch Projekte: SFB 637, SFB 637 - A5, SFB637-B1-II, SFB637-B2, SFB637-T3, SFB637-Z2)
[ BibTeX | www ]



nach oben

Hinweis für Publikationen in mittlerweile fragwürdigen Quellen

Der Verlag, bei dem diese Publikation erschienen ist, steht heute unter dem Verdacht, ein Raubverlag zu sein. Der Beitrag ist auf Basis eines drittmittelfinanzierten Forschungsprojektes entstanden. Er ist Teil des Projekt-Abschlussberichts, der durch anonyme Gutachter geprüft wurde. Diese äußerten keine Kritik an der Publikation. Zum Teil handelt es sich bei diesen Veröffentlichungen um Dopplungen, da im Anschluss an einige Konferenzen zusätzlich zum Konferenzbeitrag ein sogenanntes extended paper veröffentlicht wurde.